Blutspenden

Warum Blutspenden?

Die gut funktionierende medizinische Versorgung der Schweiz mit Blutprodukten ist in erster Linie den Blutspenderinnen und –spendern zu verdanken. Sie alle spenden jedes Jahr ihr Blut. Freiwillig und unentgeltlich, rund 400’000 mal! Sie schenken Hoffnung auf ein Weiterleben, auf Besserung oder sogar Genesung.

Blutspenden – ein Thema für alle!

Die Schweiz gehört zu den wenigen Ländern, die momentan über genügend Blut verfügen. Trotzdem braucht es immer wieder neue Spenderinnen und Spender, die die strengen Spendekriterien erfüllen. Blutspenden ist und bleibt unersetzlich, um Leben zu retten: Jeden Tag braucht es in der Schweiz über 1000 Blutspenden.

Blutspenden in Kerzers

Der Samariterverein führt zwei Mal jährlich eine Bluspendeaktion zusammen mit dem Blutspendedienst Bern durch. Diese findet jeweils  in der Seelandhalle statt.

Nothilfekurs

Kursdaten

18.11.2013 19.30-22.00
20.11.2013 19.30-22.00
25.11.2013 19.30-22.00
27.11.2013 19.30-22.00

Beschreibung

Der Nothilfekurs richtet sich an alle, die nach einem Unfallereignis nicht tatenlos zusehen möchten. Er ist deshalb auch für alle notwendig, weil das richtige Verhalten

gelernt wird, welches über Leben entscheiden kann:

  • Eine Notfallsituation richtig einschätzen
  • Weitere Schäden für Betroffene und Helfende verhindern
  • Die lebensrettenden Sofortmassnahmen situationsgerecht einsetzen

Zur Erlangung des Führerausweises für Lenker von Motorfahrzeugen und Motorrädern ist der Kurs obligatorisch.

Kursleitung & Anmeldung

Jasmin Tschachtli, Telefon 031 534 00 85, E-Mail nothilfe@samariterkerzers.ch

Kosten

Fr. 150.–

Gültigkeit

Der Ausweis ist sechs Jahre lang gültig!

Hauptversammlung 2014

Die Hauptversammlung 2014 des Samaritervereins Kerzers

Postenmaterial aufräumen / EH Koffer

Verbandsmaterial – wie wende ich es an?

Kerzerslauf / 17. März Besprechung

Blutspenden April 2014

Nothilfekurs April 2014 (Vier Abende)

Erste Hilfe auf dem Weg zum Fahrausweis

Lernen Sie, bei einem Unfallereignis richtig zu helfen und nicht nur tatenlos zuzusehen.
Sie können helfen! Im Nothilfekurs lernen Sie, nach einem Unfall richtig zu reagieren und Erste Hilfe zu leisten. Sie erlangen die Sicherheit, lebensrettende Sofortmassnahmen durchzuführen.
Der Kurs ist für den Erwerb des Führerausweises obligatorisch

Kursinhalt

Der Kurs umfasst unter anderem folgende Themen:

  •   Verhalten bei einem Unfall
  •   Alarmierung
  •   Herzdruckmassage / Beatmung
  •   Blutstillung
  •   Verbrennungen

Kursdaten

23., 25., 28. und 30. April 2014 von jeweils 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Kosten

Fr. 150.– inklusive Kursunterlagen und Ausweis.

Der Ausweis ist 6 Jahre gültig!

Kursleitung

Anne Feuz und Jasmin Tschachtli

Anmeldung

Telefonisch unter 031 534 00 85 oder über das Kontaktformular

Nicht alltägliche erste Hilfe

Notfälle bei Kleinkindern (Vier Abende)

Es profitieren alle, die Sicherheit im Handeln bei Notfällen gewinnen möchten. Ein Kurs für Mütter, Väter und Betreuungspersonen von Kleinkindern.

Kursdaten

02., 04., 11.+ 13. Juni 2014 jeweils 20.00 bis 22.00 Uhr

Kosten

Fr. 120.00

Anmeldung

Jasmin Tschachtli   Tel. 031 534 00 85 oder über das Kontaktformular